Vom Morgen bis zum Nachmittag

Mit der Morgenrunde starten unsere Patientinnen und Patienten gemeinsam in den Tag. Viele therapeutische Bausteine helfen, dass unsere Patienten eine feste Tagesstruktur einhalten können.

Wie in einer „normalen“ Arbeitswoche kommen unsere Patienten von Montag bis Freitag in die Tagesklinik. Hier besuchen sie das Therapieprogramm. Dieses hat ein Arzt der Tagesklinik für sie zuvor zusammengestellt.

Tagsüber in der Klinik...

Über sechs bis acht Wochen hinweg durchläuft eine Gruppe mit maximal 20 Patienten eine gemeinsame Verhaltenstherapie. Je nach den individuellen Therapiezielen erfolgen die Therapien auch in unterschiedlichen Gruppen. Mittags essen die Patienten gemeinsam im Speiseraum. Für den kleinen Imbiss zwischendurch stehen ein Obstkorb, Kaffee und Tee im Aufenthaltsraum bereit. In jeder Tagesklinik gibt es einen Aufenthaltsraum, einen Speiseraum, einen Raum für Gruppengespräche, einem Ruheraum, eine Küche, eine Umkleide und Sanitärbereiche.

... und am Abend wieder zu Hause

Der Tag in der Tagesklinik endet gegen 15.30 Uhr. Anschließend kann jeder nach Hause gehen. So ist ab dem Nachmittag Zeit für die Familie und andere alltägliche Verpflichtungen.

Die tatsächlichen Therapiezeiten unterscheiden sich zwischen unserer drei Tageskliniken. Wie der Zeitplan in der Tagesklinik aussieht, in der Sie sich behandeln lassen, erfahren Sie bei Ihrer Aufnahme in die Einrichtung,


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.