In guten Händen

Je nach Ihrem Krankheitsbild nehmen wir Sie in eine unserer vier neurologischen Bereiche auf. Hier treffen Sie auf versierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Patienten mit Professionalität und Hingabe behandeln, pflegen und beraten.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Bereiche unserer Klinik und ihre Schwerpunkte vor.

1. Neurologische Allgemeinstation: St. Hildegard
In unserer neurologischen Allgemeinstation St. Hildegard diagnostizieren und therapieren wir alle neurologischen Syndrome und Erkrankungen bei erwachsenen Menschen. 
Auf St. Hildegard versorgen wir unsere neurologischen Palliativpatienten in einem speziell für sie ausgestatteten Palliativzimmer.

2. Intermediate Care (IMC): St. Hildegard
Den Patienten stets im Auge: Das Team der Intermediate Care-Station betreut Patienten, die nicht künstlich beatmet werden, deren Erkrankung jedoch eine intensive Überwachung erfordert. 

3. Parkinson-Fachklinik: St. Elisabeth
Die Station St. Elisabeth ist das Reich unserer zertifizierten Parkinson-Fachklinik. Hier diagnostizieren und therapieren wir neben Parkinson und Bewegungsstörungen auch verwandte Syndrome mit Bewegungsstörungen. Dazu zählen unklarer Tremor, Chorea oder Dystonien.

4. Stroke-Unit (Schlaganfallstation) am Paul Gerhardt Stift
Im Notfall zählt jede Minute. Patienten mit akutem Hirninfarkt nehmen wir in der Stroke-Unit auf. Die Schlaganfallstation betreiben wir gemeinsam mit dem Paul Gerhardt Stift am Standort des evangelischen Krankenhauses. Die Internisten des Paul Gerhard Stifts und die Neurologen der Klinik Bosse arbeiten Hand in Hand mit Radiologen, Kardiologen und Gefäßchirurgen, um den Schlaganfall bestmöglich zu therapieren.


nach oben