Auf ein Wort

mit Dr. med. Philipp Feige, Chefarzt der Klinik für Neurologie

Was macht die Wittenberger Klinik für Neurologie zu etwas Besonderem?

 „Die Klinik ist breit aufgestellt mit der Akutneurologie und der Palliativmedizin einerseits. Andererseits gibt es die gelebte Ökumene zwischen der katholischen Klinik Bosse und dem evangelischen Krankenhaus Paul-Gerhardt-Stift im Bereich der Schlaganfallbehandlung. Und dann ist natürlich unsere zertifizierte und gut vernetzte Parkinson-Fachklinik zu nennen."

Was fasziniert Sie an Ihrem Fachgebiet, der Neurologie?

 „Die Neurologie ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Die Vorgänge im Gehirn und im Rückenmark sind nach außen hin unsichtbar. Ich wollte diese Blackbox durchschauen. Schließlich folgen die inneren Abläufe einer strengen und nachvollziehbaren Logik. Übrigens ist die Deutsche Gesellschaft für Neurologie die drittgrößte medizinische Fachgesellschaft in Deutschland."

Neben Ihrem Job als Chefarzt engagieren Sie sich für das Anhaltische Theater Dessau. Wie kam es dazu?

 „Ich bin in einem kunstliebenden Elternhaus groß geworden. Noch vor dem Wunsch des Medizinstudiums wollte ich unbedingt Schauspieler werden und hatte an mehreren Schauspielschulen vorgesprochen. Erst nach dem Wehrdienst erhielt ich die Zusage einer Schule. Da hatte ich bereits das Medizinstudium begonnen.
Doch ich bin dem Anhaltischen Theater treu geblieben und übernehme regelmäßig Rollen als Kleindarsteller. Zudem bin ich aktiv im Freundeskreis des Dessauer Theaters als dessen stellvertretender Vorsitzender . Wir haben ein wunderbares Theater in Dessau, und ich finde es sehr wichtig, mich für dessen Fortbestand zu engagieren."


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.