Psychosoziales Zentrum „Perlenfischer“ umgezogen

06.08.19, Alexianer Ambulante Dienste

Nach fast fünf Jahren in der Walther-Rathenau-Straße 13 in 06749 Bitterfeld-Wolfen ist das Psychosoziale Zentrum „Perlenfischer“ der Alexianer Ambulanten Dienste in die Bismarckstraße 19 umgezogen.

Die Mitarbeiter der Alexianer Ambulanten Dienste stehen den Klient(inn)en seit dem 16. Juli unter der neuen Anschrift zur Verfügung. Telefon, Fax und E-Mail-Adresse haben sich nicht geändert.

Seit 2005 bietet der Unternehmensbereich der Alexianer Sachsen-Anhalt GmbH ambulante Leistungen an. Das Team der Alexianer Ambulanten Dienste hilft Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Hier arbeiten Sozialarbeiter, Pflegekräfte und pädagogische Mitarbeiter Hand in Hand. Sie beraten Klient(inn)en und begleiten sie in psychischen Krisensituationen. Hauswirtschaftliche Trainings vermitteln alltagswichtige Kompetenzen. Dazu kommen die Mitarbeiter entweder zu den Klienten nach Hause oder laden sie zu den Gruppenangeboten in die Psychosozialen Zentren ein. In diesen Treffpunkten kommen Menschen mit ähnlichen Erkrankungen zusammen.

Das Versorgungsgebiet der Alexianer Ambulanten Dienste erstreckt sich über die Landkreise Wittenberg und Bitterfeld sowie die Stadt Dessau-Roßlau. Die fünf Psychosozialen Zentren in Dessau, Wittenberg, Bitterfeld, Köthen und Jessen bilden die Basis für die Leistungen und sind Anlaufstellen für die Klient(inn)en vor Ort.