Neuer Chefarzt im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau

02.12.19, St. Joseph-Krankenhaus Dessau

Jacek Olejniczak ist seit dem 1. Dezember 2019 neuer Chefarzt der Klinik für psychische Erkrankungen im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau. Er übernimmt das Amt von Dr. Nikolaus Särchen, der die Chefarztstelle kommissarisch besetzt hatte. Ab dem Frühjahr 2020 wird Olejniczak, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zudem die Stelle des Ärztlichen Direktors in Dessau antreten.

Jacek Olejniczak, Jahrgang 1976, ist im polnischen Lodz geboren und aufgewachsen. Dort studierte er von 1995 bis 2001 Humanmedizin. Es folgte ein praktisches Jahr in den Kliniken der medizinischen Universität in Lodz. Nach der Approbation als Arzt arbeitete er in einem großen Pharmaunternehmen im medizinischen Bereich.

Im Jahr 2004 folgte der Umzug nach Deutschland. In der Alexianer Klinik Bosse Wittenberg machte Olejniczak seine Facharztweiterbildung. Seit 2012 ist er Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Als Oberarzt leitete Olejniczak zwischen 2015 und 2019 zwei psychiatrische Stationen in der Wittenberger Klinik. Im Sommer 2019 wechselte er in das Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau und wurde leitender Oberarzt, bevor im Dezember 2019 die Ernennung zum Chefarzt erfolgte.

Für seine künftige Tätigkeit als Chefarzt in der Dessauer Klinik setzt sich Olejniczak klare Ziele: „Ich verfolge das Konzept eines offenen Krankenhauses. In diesem wollen wir die Therapieangebote an die Bedürfnisse unserer Patienten, aber auch an die sich verändernde Bevölkerungsstruktur anpassen.“ Wichtig sei Jacek Olejniczak, sich stärker mit anderen Institutionen und Akteuren in Dessau-Roßlau zu vernetzen, um die Versorgung psychisch erkrankter Menschen in der Doppelstadt noch besser zu machen.

Seinen inhaltlichen Schwerpunkt sieht Jacek Olejniczak in den rechtlichen und ethischen Aspekten der psychiatrischen Krankenhausbehandlung. Hierzu hatte er in der Vergangenheit an der Optimierung von Arbeitsabläufen und des Umgangs mit Patienten auf der geschützten Station gearbeitet. Olejniczak war zudem für die Kontakte mit Gerichten zuständig.

Das katholische Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau ist ein Gesundheitszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Es versorgt Menschen mit psychischen Erkrankungen aus Dessau-Roßlau und Umgebung. Die Klinik kooperiert mit der Medizinischen Hochschule Brandenburg.