Neue Seelsorgerin im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau

Claudia Kundrun

05.03.19, St. Joseph-Krankenhaus Dessau

Claudia Kundrun begleitet Patienten und Mitarbeiter

Seit Anfang 2019 arbeitet Claudia Kundrun als neue Krankenhausseelsorgerin im St. Joseph-Krankenhaus Dessau. Sie begleitet und unterstützt die psychisch kranken Patienten während des stationären Aufenthalts. Zudem ist  die Seelsorgerin für die Patienten der psychiatrischen Tagesklinik in der Teichstraße da. Eine Besonderheit des Angebots ist, dass auch die Mitarbeiter des christlichen St. Joseph-Krankenhauses sich an die Seelsorgerin vertrauensvoll wenden können.

„Ich habe ein offenes Ohr für alle Dinge, die unsere Patienten und Mitarbeiter bewegen“, sagt Seelsorgerin Kundrun. „Das ist unabhängig davon, ob ein Mensch gläubig ist oder nicht. Wir alle sind Suchende und stellen Lebensfragen.“ Dies gelte besonders während eines Klinikaufenthaltes, der einen Einschnitt in das normale Leben bedeute.

Seelsorge meint die persönliche geistliche Begleitung und Unterstützung von Menschen, im vertraulichen Vieraugengespräch. Claudia Kundrun besucht dazu die Patienten auf der Station und lädt sie zum Gespräch ein. Regelmäßig veranstaltet die Seelsorgerin Impulseinheiten, Andachten und Wortgottesdienste für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter in der Klinikkapelle.