Die Sucht besiegen

Dem Teufelskreis endlich entkommen. Am Anfang einer erfolgreichen Suchtbehandlung steht meist die Entgiftung im Krankenhaus.

Auf unserer Suchtstation behandeln wir vor allem Patientinnen und Patienten mit einer Alkoholabhängigkeit. Auch Menschen mit einer Medikamentenabhängigkeit oder einer Drogenabhängigkeit kommen in unsere Behandlung.

Der Weg zu einem suchtmittelfreien Leben

Wir arbeiten nach dem Konzept der sogenannten qualifizierten Entzugsbehandlung. Die Therapie soll vor allem den Wunsch des Erkrankten für ein Leben ohne Suchtmittel fördern.

Unser Team will den Suchterkrankten motivieren, eine an die Therapie im Krankenhaus anschließende Entwöhnung zu beginnen. Langfristig soll die Dauerabstinenz vom Suchtmittel erreicht werden. 

Auf dem Therapieplan stehen Angebote der Psychotherapie, der Sozialtherapie, der Pflegetherapie (zum Beispiel Akupunktur), der Ergotherapie und der Physiotherapie.

Schon gewusst?
Alkoholsucht beginnt schleichend

Bereits der regelmäßige Konsum kleinerer Mengen Alkohol kann zu einer Sucht führen. Dabei müssen die Betroffenen nicht unbedingt durch Rauschzustände auffallen.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.