Für eine gesunde Seele

Für psychisch erkrankte Patienten aus Dessau-Roßlau und Umgebung ist das St. Joseph-Krankenhaus Dessau die erste Adresse. In unserer Klinik behandeln wir alle psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbilder bei Erwachsenen.

Eine Klinik, drei Häuser, vier Stationen und 100 Betten. Das St. Joseph-Krankenhaus im Auenweg konzentriert sich ganz auf die Behandlung seelisch erkrankter Menschen. Es erfüllt damit den regionalen Versorgungsauftrag für den Bereich Psychiatrie.

95 Prozent

unserer Patienten sind freiwillig und auf eigenen Wunsch in Behandlung. Die Türen unserer Stationen sind in der Regel geöffnet.

Individuelle Therapie für jeden

Die Behandlung folgt einem ganzheitlichen Konzept. Dieses Konzept umfasst biologische, psychologische und soziale Aspekte des Patienten. Diese  fließen in das für ihn individuell zusammengestellte Therapieprogramm ein.

Schon gewusst?
Wodurch unterscheiden sich ein Psychiater, ein Psychologe und ein Psychotherapeut?

Ein Psychiater ist ein Arzt, der sich zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie weitergebildet hat. Nur ein Arzt darf Medikamente verschreiben.
Ein Psychologe hat das Fach Psychologie studiert und abgeschlossen.
Ein Psychotherapeut hat zunächst ein Studium der Psychologie oder der Medizin abgeschlossen. Danach hat er eine mehrjährige Ausbildung absolviert. Diese berechtigt  ihn zur Psychotherapie.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.