Abhängigkeitserkrankungen

Menschen können von verschiedenen Dingen abhängig sein, z. B. von Nikotin, ihrer Arbeit, von anderen Menschen oder vom Glücksspiel. Im Krankenhaus werden jedoch v. a. Menschen behandelt, die von Alkohol, illegalen Drogen oder Medikamenten abhängig sind. Oft merken sie selbst erst nach Jahren, dass sie z. B. ohne Beruhigungsmittel nicht mehr arbeitsfähig sind oder ohne Bier am Abend nicht mehr schlafen können. Dann ist eine Entgiftungsbehandlung im Krankenhaus angezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Therapie in ambulanten Zentren oder in Entwöhnungskliniken. Ein wichtiger Anlaufpunkt sind die Alkohol- und Drogenberatungsstellen der jeweiligen Stadt.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück