Ambulant betreutes Wohnen

Begriffserklärung:

Das Ambulant betreute Wohnen unterstützt Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen dabei, am gesellschaftlichen Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich teilzuhaben. Es ist eine Form der persönlichen Begleitung, bei der keine gesetzliche Vertretungsbefugnis oder Vollmacht vorliegt. Die Leistung erfolgt aufsuchend im Lebens- und Wohnbereich der Klienten.

Viele Klienten können keiner Erwerbsarbeit nachgehen und sind mit alltäglichen Dingen überfordert. Sozialarbeiter und pädagogische Mitarbeiter beraten die Klienten in allen Angelegenheiten und begleiten sie in psychischen Krisensituationen. Hauswirtschaftliche Trainings vermitteln alltagswichtige Kompetenzen.

 

Ziele:

Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, Vermeidung von Heim- und Klinikaufenthalten

 

Leistungen:

  • hauswirtschaftliche Trainings (Kochen, Waschen, Einkauf)
  • Begleitung zu Arztterminen
  • Unterstützung bei Behördengängen
  • psychosoziale Unterstützung bei Krisen und Konflikten
  • Gespräche zur seelischen Situation
  • Training sozialer und kommunikativer Fähigkeiten

 

Versorgungsgebiete:

Dessau-Roßlau, Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Landkreis Wittenberg

Kontakt:

Psychosoziales Zentrum „Leuchtturm“

Albrechtsplatz 2
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: (0340) 5569-1575
E-Mail: Opens window for sending emailPSZ.Leuchtturm@alexianer.de

Download: